Menu

17. August 2012

Toshiba erhält begehrten EISA Award für 3D-TV ohne Brille 55ZL2

Toshibas 3D-TV ohne Brille konnte die Jury der renommierten European Imaging and Sound Association (EISA) überzeugen und wurde mit dem „European 3D achievement 2012 – 2013“ Award ausgezeichnet.
Die EISA ist eine Vereinigung von 50 Fachzeitschriften aus 19 Europäischen Ländern, die jedes Jahr darüber abstimmt, welches Produkt eine begehrte Auszeichnung verdient hat. Dabei gibt es folgende sechs Kategorien: Audio, Video, Heimkino, Fotografie, Fahrzeugelektronik und mobile Geräte. Die offizielle Verleihung der Awards findet jährlich im Rahmen der internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin statt.

Eine neue Ära in der TV-Unterhaltung

„Toshibas 55ZL2 repräsentiert eine neue Ära in der TV-Technologie, denn zum ersten Mal können Konsumenten 3D zu Hause ohne Spezialbrillen erleben“, begründet die EISA-Jury die Entscheidung zu Gunsten des 55ZL2 und kommt zu dem Urteil „Das TV-Gerät verfügt über eine bahnbrechende Technologie, die man erlebt haben muss.“

Dank der von Toshiba bereits seit 2003 entwickelten Schlüsseltechnologien wurde brillenloses 3D erst ermöglicht und schließlich mit dem 55ZL2 bis zur Marktreife gebracht. Die  leistungsstarken Prozessorplattform CEVO-ENGINE wandelt  außerdem auch 2D-Inhalte in 3D um.

Einzigartige Bildschärfe dank vierfacher Full HD-Auflösung

Ein weiteres Highlight des 55ZL2 ist, dass er über eine Quad FULL HD (4K)-Auflösung verfügt, die mit 3840 x 2160 Bildpunkten die vierfache FULL HD-Auflösung bietet und damit eine bisher nie dagewesene Bildqualität zeigt. Inhalte wie beispielsweise TV-Sendungen in SD, HD, DVDs oder Blu-rays werden durch die neue Resolution+ Version in die vierfache HD-Auflösung umgerechnet und in einem faszinierenden Detailreichtum dargestellt.

„Toshiba steht seit über 135 Jahren für Qualität und Innovation – dieser Tradition fühlen wir uns verpflichtet und sie treibt uns Tag für Tag an, die besten Produkte zu entwickelt. Mit dem 55ZL2 ist uns ein solches Produkt gelungen. Wir sind stolz mit dem EISA Award eine weitere Bestätigung für unser innovatives Produkt bekommen zu haben“, so Sascha Lange Marketing Director Central Europe bei der Toshiba Europe GmbH.

http://de.consumer.toshiba.eu

3D ohne Brille

Erleben Sie 3D ohne Brille auf einem Fernseher im XL-Format. LED-Displays mit der vierfachen Full-HD-Auflösung (Quad-HD), eine ausgeklüngelte 3D-Linsensteuerung und die immense Rechenleistung der CEVO ENGINE machen die sonst typische Brille für den 3D-Effekt überflüssig.
Erleben Sie 3D ohne Brille auf einem Fernseher im XL-Format. LED-LCD-Displays mit der vierfachen Full-HD Auflösung (Quad HD),  eine ausgeklüngelte 3D-LCD-Linsensteuerung und die immense Rechenleistung der CEVO ENGINE machen die sonst typische Brille für den 3D-Effekt überflüssig. 

CEVO ENGINE

Die CEVO ENGINE ist eine speziell für den Einsatz in Fernsehern ausgelegte Multi-Prozessor-Plattform. Durch dieses Konzept können mehrere Rechenkerne für die unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen eines TVs eingesetzt werden. Dies ermöglicht einmalige Funktionen und einen großen Sprung in der Qualität.
Die CEVO ENGINE ist eine speziell für den Einsatz in Fernsehern ausgelegte Multi-Prozessor-Plattform. Durch dieses Konzept können mehrere Rechenkerne für die unterschiedlichen Aufgaben und Funktionen eines TVs eingesetzt werden. Dies ermöglicht einmalige Funktionen und einen großen Sprung in der Qualität.

QUAD-FULL-HD

Quad-Full-HD heißt der nächste Schritt in Richtung Zukunft. Wie auch in anderen Bereichen bleibt Toshiba seinem Slogan "Leading Innovation" treu und schafft eine neue Innovation im TV-Segment mit dem Toshiba 55ZL2G.

Der erste 3D Fernseher ohne Brille und Quad-Full-HD Auflösung.
Die Zukunft der Display-Technologie hat bereits begonnen. Im Toshiba 55ZL2G wurde ein Quad-Full-HD Panel mit Edge-LED-Beleuchtung verbaut. Ein Quad-Full-HD-Display bietet viermal so viele Bildpunkte wie ein herkömmliches Full-HDPanel – jeweils doppelt so viele Zeilen und Spalten (3.840 x 2.160 statt der üblichen 1.920 x 1.080 Pixel). Durch die vierfache Anzahl gegenüber einem Full-HD-Display wird eine enorme Schärfe, ein hoher Detailreichtum und somit eine extrem hohe Bildqualität erreicht. Außerdem profitiert davon die visuell wahrgenommene Bildtiefe.
Zudem ist diese hohe Pixelanzahl und -dichte ist nötig, um 3D ohne Brille in hoher Bildqualität zu ermöglichen.

PRO LED 32

Fernseher mit Pro LED 32 verfügen über 32 unabhängig voneinander steuerbare Zonen in der Hintergrundbeleuchtung. So können im gleichen Bild sehr helle und sehr dunkle Bereiche gleichzeitig angezeigt werden, was zu einem erhöhten Kontrastverhältnis und besseren Schwarzwerten führt.
Fernseher mit Pro LED 32 verfügen über 32 unabhängig voneinander steuerbare Zonen in der Hintergrundbeleuchtung. So können im gleichen Bild sehr helle und sehr dunkle Bereiche gleichzeitig angezeigt werden, was zu einem erhöhten Kontrastverhältnis und besseren Schwarzwerten führt.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten